Lido

Arcangeli Lido

Die Lido ist ein offenes Sportboot mit Innenborder. 5,20 m lang und 1,90 m breit. Dieses Boot ist für die damals neuen "kleinen Z-Antriebe" von OMC (Johnson Evinrude) gebaut worden. Es waren 2-Takt-4-Zylinder-V-Motoren mit 80-120 PS. Die Motorblöcke entsprachen den damals üblichen Zweitakt-Außenbordern,sie wurden für den Betrieb mit den Z-Antrieben modifiziert. Es gab ein sehr günstiges Leistungsgewicht - das Boot wog komplett mit Antrieb 575 kg. Die Antriebe waren aber sehr wartungsintensiv und nicht besonders standfest - Volvo-Z-Antriebe waren zu dieser Zeit schon robuster!

Zwei Motoren wurden angeboten:

PS: 90
Drehzahl: 4500
Hubraum: 1466 cm3
Km/h: 62
Zylinder: V4
Takt: 2
Tank: 65 l
Verbrauch: 20 l/h

oder

PS: 120
Drehzahl: 4400
Hubraum: 2508 cm3
Km/h: 65
Zylinder: R4
Takt: 4
Tank: 65 l
Verbrauch: 24 l/h

Technische Daten:

Länge: 5,20 m
Baumaterial: Mahagoni
Breite: 1,90 m
Gewicht (mit Motor): 575 kg
Ausstattung (inkl.): Bootsschlitten, umklappbare Rücklehnen mit Liegematratzen, Panoramascheibe, Positionslampen, 3 Klampen mit Klüsen, Badeleiter aus Mahogini, 1 Paddel, Ablagetasche in der Rücklehne, Rückspiegel, Feuerlöscher, Benzinmeßstab, Leinen, autom. Lenzpumpe, Abdeckplane, Geschwindigkeitsmesser

Kontrollinstrumente:
elektr. Gangschaltung, elektr. Druckknopfschalter zum Anheben des Z-Antriebes, Ampèremeter, Benzinuhr, Wasserkontrolle, Ölkontrolle, Batterie

Preis mit 90 PS: DM 15.200

Preis mit 120 PS: DM 17.100
Preis ohne Motor: DM 8.700