Melkus Bootsmotor ca, 60 PS
Schulze Rennbootmotor ca. 100 PS

Melkus

Die Rennwagenschmiede vom Konstrukteur und - Rennfahrer Heinz Melkus wurde durch den RS 1000 Flügeltürensportwagen welcher von 1969 -1980 nur 101 mal gebaut wurde bekannt. Melkus hat durch Tuningmaßnahmen aus einem Wartburgmotor ca. 100 PS Leistung gezaubert.

Melkus baute auch eine Serie von Bootsmotoren für verschiedene Werften. Dieser Motor wurden mit 3er Vergaseranlagen ausgestattet und hatten ohne große weiter Veränderungen ca. 60  standfeste PS.

Natürlich gab es im Rennsport auch Männer wie Schultze, König, Rösler und andere, die es beim Tuning des Wartburgmotor bis zur Perfektion brachten.

 

 

 

Messe Berlin





  Hier könnte
  Ihre Werbung stehen.

  Kontakt bitte über
  erster.vorstand(at)oldieboote.de