histoire & philosophie

[Translate to Französisch:] Nachdem ich im Frühjahr 2002 mein Boot zuhause stehen hatte, wurde ich neugierig auf die Geschichte dieses und anderer Boote aus DDR-Produktion. Literatur dazu? Fehlanzeige. Auch über die Suchmaschinen im Internet war rein gar nichts rauszubekommen. Was also tun als ewig Neugieriger? Ganz einfach: Internet selber machen. Also bastelte ich eine Homepage rund um mein Boot, installierte eine einfache Forensoftware und binnen weniger Wochen hatte sich eine kleine Schar zusammengefunden, die sich im Sommer 2003 dann sogar zu einem ersten Treffen zusammenfand. Diese kleine Schar vergrößerte sich recht schnell und besteht heute (2008) aus ca. 100 mehr oder weniger Aktiven, die sich zum großen Teil persönlich kennen und teils in engen Freundschaften zusammengewachsen sind. In diesem Jahr findet das immerhin "5. traditionelle Oldieboote-Treffen" statt.

Diese Community hat einen Wissensschatz, den sie über diese Website der Öffentlichkeit zugänglich machen will. Längst sind das Interesse, das Wissen und die Beziehungen über das Thema DDR-Bootsbau hinausgewachsen, aber hier liegt immer noch ein gewisser Schwerpunkt.

Eingeladen hier mitzumachen ist jeder, der sich für das klassische Motorboot interessiert. Ob dieses aus Holz, Stahl, Aluminium, Leinen, Gummi oder GfK gebaut ist, spielt keine Rolle - es darf sogar mal ein Segel tragen! :-). Ein bißchen Oldtimer oder Exot sollte es halt sein. Aber in Wirklichkeit stehen die Menschen im Vordergrund.

Wir sind eine lose Gruppe, kein Verein. Man kann also nicht Mitglied werden, sondern nur dabei sein. Wir wollen uns nicht definieren über Sitzung, Satzung und Kassenwart - sondern über unser gemeinsames Hobby Freundschaften schließen und uns gegenseitig unterstützen. Die Einladung steht - aktiv werden mußt du selbst!

An 350 Tagen im Jahr findet das Gemeinsame der Community hier auf diesen Seiten statt, die restlichen 15 Tage sind Treffen in der realen Welt.

Um die Wissensdatenbank zu füllen, suchen wir unaufhörlich nach Daten und Fakten, Bildern, Hinweisen, Anleitungen, Broschüren, Werbematerialien, Adressen usw. zu unseren Themen.

Ich möchte auch dazu einladen, diese Site als Sachkundiger zu einem bestimmten Thema mit zu betreuen. Näheres dazu gern auf Anfrage. Auch Kritik, Wünsche, Ergänzungen, Hinweise zu Überflüssigem oder toten Links sind gern gesehen. In diesem Sinne also

Willkommen auf www.oldieboote.de !

Stefan

Quand tu veux construire un bateau, ne commence pas par rassembler du bois, couper des planches et distribuer du travail, mais reveille au sein des hommes le desir de la mer grande et large.

Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.

Antoine de Saint-Exupéry zugeschrieben (Quelle unklar)