Pfeffermichas Bösch

Bösch 560 / Modell Lemania de Luxe

Diese Bösch heißt Sealord II, diese Bösch ist ein Motorboot Typ 560, Modell Lemania de Luxe. Gebaut 1960  in Kilchberg/Zürich/Schweiz, Erstwasserung Mai 1961. Baunummer 986.

Länge 5,60 m
Breite 1,90 m
Tiefgang 0,48 m
Gewicht 1,1 t
Beplankung unter Wasser: doppelt 15 mm, dies ist ein Vollmahagonie - Boot, kein Sperrholzrumpf! Die Querspanten bestehen aus Eichenholz, der Rumpf und Stabdeck sind naturlackiert.
Freibordhöhe vorn 0,76 m
Freibordhöhe mitte 0,72 m
Freibordhöhe hinten 0,42 m.

die Liegefläche

Liegefläche für 1-2 Personen

Gepolsterte Liegefläche für 1-2 Personen direkt über 300 Pferdestärken! Richtig kuschelig. Im Vor- und Achterschiff befinden sich noch weitere Stauräume. Am Heckspiegel befindet sich eine Badeplattform, die auch zum verweilen einlädt. 

 

 

 

 

 

die Polster

Sitzgruppe

Diese cremefarbene Rundsitzgruppe ist für 6-7 Personen ausgelegt. Die Sitzgruppe wurde auf Kundenwunsch original eingebaut.  Sie ist mit seitlichen Schiebefenstern, einer Panoramascheibe mit elektrischem Scheibenwischer und einem hochwertigen Cabrioverdeck  gegen Witterungseinflüsse vollständig geschützt. 

der Pferdestall

Ami Power V8

Der Antrieb: ein Ami V8 mit 191 kW, ein Volvo Penta Getriebe, eine Zoll- Welle und ein dreiflügeliger Bronze-Propeller sowie ein Bronze-Steuerruder.

 

 

 

 

 

 

der Luxus

Bösch auf dem Trailer

Weitere Annehmlichkeite der "de Luxe"-Ausstattung:
der im Steven eingelassene Scheinwerfer, der horizontal und vertikal drehbar ist und dadurch Blenden auf dem Deck verhindert. Zudem ist auf der Fahrerseite (Steuerbord) eine weitere Handlampe montiert.
Der Motorkasten ist schallisoliert, die Inneneinrichtung ist sehr angenehm und geschmackvoll gestaltet.
Zur Innereinrichtung gehören auch die hochwertigen Bösch-Instrumente. Das Armaturenbrett ist nur bis etwas über die Mitte geführt, um dem Zugang zu dem unter dem Vordeck befindlichen Stauraum zu gewährleisten. Gegen Aufpreis gab es ein Speedometer mit km/h Anzeige,  eine Benzin-Uhr, eine elektrische Zeit-Uhr passend zu den Boesch de Luxe Instrumenten.
Fehlen durfte natürlich auch eine elegante Marine-Sirene nicht, die sehr wirksam auf dem Vordeck montiert wurde.

"Beim Modell Lemania handelt sich um ein äusserst elegantes, bequemes und seetüchtiges Wasserfahrzeug  für höchste Ansprüche, ideal für Sport, Erholung und Wochenende. Das Modell Lemania eignet sich deshalb ausgezeichnet für längere Fahrten" - mit diesen Slogen wurde 1960 geworben.