Baureihe Seddin

Bild1
Bild2
Bild3
Bild4
Bild5

Diese Seddin ist von 1962, in Mahagonisperrholz gebaut, 5,8 m lang, P 70-Motor ohne Wendegetriebe, Tourenbootausstattung mit Schrank und Klapptisch.

 

 


Dieses Boot ist eine Seddin mit 6,2 m, Wartburg-Innenborder mit Lewo Wendegetriebe und Spitzner Kühlwasserpumpe. Dieses Boot ist in Vollmahagoni Leistenbau 1968 für Stefan Heym gebaut worden.

 

  


Ein weiteres Boot von Wilhelm Besmer - eine Seddin 2-Sitzer mit 4,8 m Länge. Hier wurde einfach der Riss der 5-6 m Boote verkürzt, daher sieht dieses Boot sehr breit aus. Bei ebay verkauft worden-nach Holland.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bild1 ) Seddin mit P 70, 5,8m, Baujahr 1962
Bild2 ) Seddin mit Wartburg, 6,2 m, Baujahr 1968
Bild3 ) Seddin 2-Sitzer, 4,8 m, Baujahr ca. 1965-68
Bild4 ) Auch hier das typische Besmer Armaturenbrett
Bild5 ) Auch typisch Besmer: der Verdeckkasten!die Abdeckung Stb und Bb sind abnehmbar nachdem der Hauptdeckel in der Mitte hinten geöffnet wurde. Das Verdeckgestänge (Stahl-rot lackiert) liegt mit dem Stoff in einer dichten Kiste -oft sind die Verdecke noch in Ordnung - Farbe meist grün oder dunkelrot.