Projekt 1390 Motorboot Stritz

Alle Boot kurz vorm Verkauf
Aufnahme im Wald 2010
Aufnahme im Wald
Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung 1
Bedienungsanleitung 2
Übersetzung 1
Übersetzung 2

Projekt 1390 - sowjetische Klein-Reiseboote Stritz, in der DDR „Admiralsboote“ genannt, wurden auf den 3 von der DDR importierten Fregatten Berlin, Halle und Rostock eingesetzt. Die Boote sind aus Aluminium gebaut.

Nach dem Ende der DDR wurden die 3 Barkassen verkauft. 2010 wurden zwei dieser Boote im Netz angeboten.

Die Boote wurden von einem Sammler kurz vor Hamburg jahrelang in einem Wald (siehe Bilder) eingelagert.

Eines der Boote wurde nach Amsterdam verkauft. Der Verbleib des zweiten Bootes ist uns nicht bekannt.

Im Mai 2015 wurde das dritte Boot angeboten. Dieses Boot hat bereits einen neuen Motor bekommen und wurde

von unserem Vereinsmitglied Taco gekauft. Zum Glück waren bei  dem Boot noch die gesamten originalen Unterlagen vorhanden.

Das Boot hat die Baunummer 7648 und wurde 1976 gebaut. Letzte Wartung war am 18.05.1988 in der VEB Neptunwerft.

Länge: 7,81 Meter

Breite: 2,40 Meter

Gewicht: Antrieb: Diesel auf Welle mit Getriebe

Danke an Taco für die Unterlagen und Bilder.