Tourenrennboot TA

Bei dem hier vorgestellten Boot handelt es sich um ein Tourenrennboot der Klasse TA/TB.

Konstruiert wurde es von Karl Marconi. Marconi hat mehrere Boote konstruiert, welche von verschiedenen nahmenhaften Werften gebaut wurden. Bekannt wurde er u. a. durch das von ihm 1969 verfasste Sachbuch" Wie konstruiert und baut man ein Boot", welches noch heute im Handel erhältlich ist.

Die ausführende Werft des hier vorgestellten Tourendennbootes ist nicht bekannt. Es wird vermutet, dass als Antrieb ein FZ oder Laros Außenborder zum Einsatz kam.

Das Boot ist hinten mit einer Klappe versehen, unter welcher ein "Schwiegermuttersitz" versteckt war. Tourenrennboote sind nicht nur für Rennen sondern auch im Freizeitbereich für einige kleinere Ausfahrten genutzt worden.

Länge: 4,20 Meter

Breite: 1,20 Meter

Material: Cederholz Mahagoni und Sperrholz

Bilder: Stefan Tiez Text: Dirk Maibuhr

 
Messe Berlin