Oldieboote Forum

Thema: Grauer Wetzlar/Lahn

Autor Nachricht
Verfasst am: 02.01.14 [19:42]
 
olafthomas
Olaf Pobantz
Themenersteller
Dabei seit: 17.04.2013
Beiträge: 6
Hallo Gemeinde,

kennt irgendjemand die Sprtboot Werft oder den privaten Bootsbauer "Grauer" aus Wetzlar? Er oder die Firma haben in den 60er Jahren mehrere schicke Mahagoni Sperrholz Boote gebaut, im Design angelehnt an Touren Rennboote, mit langem Vorschiff und relativ kurzem, weit hinten liegendem Cockpit. Bin für jede Info dankbar! Grüße aus Wiesbaden, Olafthomas
 
Verfasst am: 06.04.14 [22:48]
 
olafthomas
Olaf Pobantz
Themenersteller
Dabei seit: 17.04.2013
Beiträge: 6
Olafthomas schrieb:

Hallo Oldieboot Gemeinde,
obwohl niemand die Werft kennt hab ich das Ding gekauft. Der Zustand ist einfach überzeugend (..jedenfalls für mich als Laien. Habe das Unterschiff mehrmals gewachst, eine Bilgepumpe montiert und schmeiße den Kahn in der nächsten Woche ins Wasser (Rhein), überdachter Liegeplatz.

Frage, wie seht Ihr das: kann man einen Mahagoni Sperrholz Rumpf eine Saison im Wasser lassen? Wieviel Wasser in der Bilge ist "normal"?
Sollte ich als "Saison-Wasserlieger" lieber Epoy beschichten lassen?

Freue mich auf jedeb Hinweis...
Grüße aus Wiesbaden
Olaf

Hallo Gemeinde,

kennt irgendjemand die Sprtboot Werft oder den privaten Bootsbauer "Grauer" aus Wetzlar? Er oder die Firma haben in den 60er Jahren mehrere schicke Mahagoni Sperrholz Boote gebaut, im Design angelehnt an Touren Rennboote, mit langem Vorschiff und relativ kurzem, weit hinten liegendem Cockpit. Bin für jede Info dankbar! Grüße aus Wiesbaden, Olafthomas
 
Verfasst am: 07.04.14 [21:04]
 
schneiderts2
Dirk
Dabei seit: 15.08.2008
Beiträge: 780
Hallo,

Stell doch mal ein Foto ein damit man das Boot sieht. Vielleicht kennt es ja Jemand.

Sperrholz AW100 hat 30 Jahre Garantie auf die Verleimung. Wenn du viel Wasser in der Bilge hast, dann sollte das genauer Untersucht werden wo es herkommt.

Gruß
Dirk

kaum macht man´s richtig, schon geht´s
 
Verfasst am: 16.04.14 [23:10]
 
olafthomas
Olaf Pobantz
Themenersteller
Dabei seit: 17.04.2013
Beiträge: 6
Hallo, Dirk,

hier das Foto.

Gruß
Olaf
Dateianhang
GrauerWerftbau1967.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 91.14 Kilobyte) — 268 mal heruntergeladen
 
Verfasst am: 17.04.14 [13:23]
 
pfeffermicha
Bootschafter
Dabei seit: 18.05.2008
Beiträge: 260
Olafthomas schrieb:

im Design angelehnt an Touren Rennboote, mit langem Vorschiff und relativ kurzem, weit hinten liegendem Cockpit.


Hm, verstehe ich irgentwie nicht, hast du uns das richtige Boot gezeigt?

der liebe Pfeffermicha
 
Verfasst am: 22.02.19 [10:08]
 
Marco_1
Marco Adelbert
Dabei seit: 22.02.2019
Beiträge: 1
Hallo,

ich habe mir auch vor ein paar Wochen ein Rennboot/Sportboot (Bj.1985)von der Firma Grauer gekauft und würde auch gerne mehr über diesen (leider) anscheint ehemaligen Bootsbauer erfahren.

Das ist meine neue Errungenschaft, es war liebe auf den ersten Blick icon_lol.gif .....[img]
Vielleicht hat ja hier schon jemand was über den Bootsbau Grauer herausgefunden???

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 22.02.2019 um 10:15.]
Dateianhang
Grauer Rennboot.png (Typ: image/png, Größe: 65.46 Kilobyte) — 42 mal heruntergeladen
 

Portalinfo:

Zur Zeit sind 22 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer und 22 Gäste.
Heute waren bereits 4 registrierte Benutzer und 1611 Gäste online.

Derzeit online


www.oldieboote.de hat 2517 registrierte Benutzer, 4693 Themen und 21907 Antworten. Es werden durchschnittlich 6.64 Beiträge pro Tag erstellt.