Moretti

Werftplakette auf dem Armaturenbrett, Walmara

Die Moretti Werft wurde in den 50er Jahren gegründet, von Gianni Moretti, einem sehr populären Rennbootfahrer. 1960 zog der Betrieb nach Desenzano am Gardasee und erreichte innerhalb kürzester Zeit Weltruf, da sich Moretti auf vielen Veranstaltungen und Messen engagierte.

Innerhalb kürzester Zeit hatte er Vertretungen in ganz Europa.

In den 60er Jahren sind bis zu 150 Boote im Jahr gebaut worden. Für Aufsehen sorgte ein Auftrag auf der Mailänder Messe im Jahr 1964. Fidel Castro bestellte mehrere Boote zur Lieferung nach Kuba.

In den 70er Jahren ist die Werft nach Sirmione umgezogen, die Produktion von Holzbooten wurde in diesen Jahren eingestellt. mehr...

 

Besucht Oldieboote beim 2. Berliner Wassersportfest!



  Hier könnte
  Ihre Werbung stehen.

  Kontakt bitte über
  erster.vorstand(at)oldieboote.de