Oldieboote Forum

Thema: wiking 500

Autor Nachricht
Verfasst am: 23.09.08 [00:20]
 
zorro
Kai
Themenersteller
Dabei seit: 06.04.2008
Beiträge: 1960
hallo leute,
ich glaube ich weiß jetzt was für ein boot ich habe.habe im netz eins entdeckt was genau so aussieht wie meins vor dem umbau.dort ist es ein wellenbinder aus der bw berlin.
es paßt sehr viel.gibts die werft noch kennt einer wellenbinder?
gruß zorro
 
Verfasst am: 29.10.08 [11:03]
 
wikingdirk
Dirk
Dabei seit: 29.10.2008
Beiträge: 1296
Hallo Gemeinde,

war etwas lange abwesend. Habe mich neui registriert, weil mich das System nicht mehr kannte. Wiking-Dirk = Dirk.

Nun zum Thema: Zorro, es ist tatsächlich keine Wiking 500, aber trotzdem schön...icon_smile.gif Herr Schubert aus Schwerin ist doch ein ganz lieber Kerl. Hab mit ihm telefoniert und er hat mir die Generalpläne der beiden 500er-Typen (IB und AB) geschickt für lau. Und eingeladen hat er mich, mal mit meinem Boot vorbeizuschauen. Mach ich sicher im nächsten Jahr, denn ab Freitag nenne ich einen stilechten 1975er gebremsten Trailer auf Wartburgrahmenbasis mein eigen.

Freitag kommt der Kahn nun leider aus dem Wasser. Großes steht bevor, doch dazu ein neues Thema. Meine email: dirk.buetow@freenet.de

Bis dann!

 
Verfasst am: 29.10.08 [16:08]
 
zorro
Kai
Themenersteller
Dabei seit: 06.04.2008
Beiträge: 1960
hallo dirk,
ich weiß,hab jetzt auch schon ein paar bilder von anderen booten gefunden die meinem fast gleichen,also wie es vor dem umbau aussah.werd ich dir mal schicken.baujahr weiß ich von meinem baunummer hab ich auch nur der typ????
gruß zorro
 
Verfasst am: 20.10.20 [09:42]
 
Boje
Boris
Dabei seit: 20.10.2020
Beiträge: 2
Hallo Wiking Freunde, hallo Wiking-Dirk icon_smile.gif

Ich habe "vermutlich" eine Wiking 500 mit Innenbord Motor gekauft. Leider ist das Boot nicht mehr ganz komplett und nun bin ich auf der Suche nach Plänen bzw. frage ich mich ob es wirklich eine Wiking 500 ist.

Habe mit der Bootsbau-Schubert GmbH bereits telefoniert die die Variant 505 bauen - jedoch arbeitet Herr Schubert dort nicht mehr und Pläne liegen denen nicht vor.

Dirk hat hier im Forum Geschrieben das es eine Mailadresse zu Herrn Schubert gibt und allg. scheint man sich hier gern zu helfen icon_smile.gif

Es wäre toll wenn Ihr mir helfen könntet, ob mit Plänen, Fotos oder der Mailadresse von Herrn Schubert.

Dank und Grüße,
Boris
 
Verfasst am: 21.10.20 [09:12]
 
windi
Ralf Windmüller
Dabei seit: 16.04.2008
Beiträge: 1397

Du siehst aber schon das der Beitrag 12 Jahre alt ist oder ?







Wichtig ist, dass man nicht aufhört zu fragen. -Albert Einstein-
 
Verfasst am: 21.10.20 [11:14]
 
zorro
Kai
Themenersteller
Dabei seit: 06.04.2008
Beiträge: 1960
Ralf da hast du Recht und ich weiß auch das es keine Wiking500 war die ich hatte.
Es war eine Triton von 1971 Baunummer 2586 aus der PGH Müggelspree Werft.
Gruß Kai
 
Verfasst am: 24.10.20 [07:46]
 
Boje
Boris
Dabei seit: 20.10.2020
Beiträge: 2
windi schrieb:


Du siehst aber schon das der Beitrag 12 Jahre alt ist oder ?


^^ Moin, ist das nicht egal?!
Es geht um das Thema Wiking 500 zu dem ich Hilfe gebrauchen könnte. Von Foren hab ich ehrlich gesagt keine Ahnung.

Also - kann hier jemand helfen? Es geht mir vor allem um den Innenausbau, ein paar Bilder von einer Wiking 500 wären schon super und für den Anfang absolut ausreichend.

freundliche Grüße und ein erholsames Wochenende!


[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 24.10.2020 um 07:50.]
 

Portalinfo:

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste online.

Derzeit online


Heutige Besucher


www.oldieboote.de hat 2650 registrierte Benutzer, 4896 Themen und 23027 Antworten. Es werden durchschnittlich 5.87 Beiträge pro Tag erstellt.