Oldieboote Forum

Thema: Mahagoni Beize

Autor Nachricht
Verfasst am: 04.08.18 [13:27]
 
dennisk
über Wasser
Dabei seit: 12.05.2008
Beiträge: 574
Deren Beize wirds wohl werden!

Von mir aus auch Beizlackieren!
Ich denke an spätere Lackausbesserungen und Ausflickereien. Bei welchem Aufbau wären spätere Reparaturen farblich weniger sichtbar wenn nachgefärbt werden muss?
Mit Wasserbeize oder mit färbender/lasierender Grundierung zB. Fibrodur ? Int. Perfection plus sieht übrigens auch leicht rötlich aus!

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 04.08.2018 um 13:28.]
 
Verfasst am: 06.08.18 [09:09]
 
windi
Ralf Windmüller
Dabei seit: 16.04.2008
Beiträge: 1397
Bitte ? Seit wann ? Perfection ist glasklar wie Wasser. Nur Einkomponentige Lacke wie Epifanes, Schoner oder Clou Yachtlack sind honigfarben pikmentiert


Wichtig ist, dass man nicht aufhört zu fragen. -Albert Einstein-
 
Verfasst am: 06.08.18 [19:24]
 
dennisk
über Wasser
Dabei seit: 12.05.2008
Beiträge: 574
Hast recht. Perfection plus ist farblos.
Compass ist rötlich transparent!

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 06.08.2018 um 20:15.]
 

Portalinfo:

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste online.

Derzeit online


www.oldieboote.de hat 2650 registrierte Benutzer, 4896 Themen und 23027 Antworten. Es werden durchschnittlich 5.87 Beiträge pro Tag erstellt.