Oldieboote Forum

Thema: Plankenfugen mit Sika 291 ausgespritzt

Autor Nachricht
Verfasst am: 02.03.16 [17:32]
 
hermann.l
Hermann
Themenersteller
Dabei seit: 28.03.2013
Beiträge: 43
Moin.
Ich spritze nach dem Kalfatern mit Sika 291 aus.
Früher Sika 221.Ist das Einbildung bei mir , dass
die Fugen nach dem Streichen Mit Alkydfarbe noch
lange klebrig bleiben ? Bei Sika 221 konnte ich
nach ein paar Tagen streichen Und die Farbe
wurde auch schnell fest.
Wielange wartet ihr , ehe ihr auf Sika streicht ?
Anbei ein paar Bilder von der Reparatur. 2 Neue
Planken Im Bereich der Backskiste mit ner
Eberspächer Heizung drin. Viele Fahrten im Regen
anschließend Heizung an. Da ist's jahrelang rein-
Gewässer , weil die Heizung Die Fugen geöffnet hat.
Die Planken waren Etwas faulig geworden. Also ,
rigoros raus Und neu.
Auf einem Bild seht ihr die Heizung In dem großen
Loch. Die anderen Bilder sind selbsterklärend.
Gruß Hermann

Es grüßt der Oldtimer "Silesia" (Bj.1965) mit
Skipper Hermann

Dateianhang
attachment-14.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 59.9 Kilobyte) — 732 mal heruntergeladen
 
Verfasst am: 02.03.16 [17:33]
 
hermann.l
Hermann
Themenersteller
Dabei seit: 28.03.2013
Beiträge: 43
Bild 2

Es grüßt der Oldtimer "Silesia" (Bj.1965) mit
Skipper Hermann

Dateianhang
attachment-19.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 49.45 Kilobyte) — 714 mal heruntergeladen
 
Verfasst am: 02.03.16 [17:34]
 
hermann.l
Hermann
Themenersteller
Dabei seit: 28.03.2013
Beiträge: 43
Fertig ausgespritzt und geschliffen

Es grüßt der Oldtimer "Silesia" (Bj.1965) mit
Skipper Hermann

Dateianhang
attachment-7.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 65.79 Kilobyte) — 732 mal heruntergeladen
 
Verfasst am: 02.03.16 [17:36]
 
hermann.l
Hermann
Themenersteller
Dabei seit: 28.03.2013
Beiträge: 43
Fertig grundiert aber in den Fugen
auf dem Sika 291 auch nach 10 Tagen
Noch etwas klebrig.

Es grüßt der Oldtimer "Silesia" (Bj.1965) mit
Skipper Hermann

Dateianhang
attachment-10.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 48.08 Kilobyte) — 703 mal heruntergeladen
 
Verfasst am: 02.03.16 [18:13]
 
windi
Ralf Windmüller
Dabei seit: 16.04.2008
Beiträge: 1397
Das 291 sollte NUR mit 2K-Lacken überlackiert werden. Da das Sika eine Wasser- und Ölabweisende Haut bildet sind 1K-Lacke und speziell Alkyd nicht geeignet. ( Datenblatt beachten ! )

Sika wirbt immer mit überstreichbarkeit - aber ehrlich ?! Ich mag´s nicht. Gibt mittlerweile besseres.


Gruß Ralf


Wichtig ist, dass man nicht aufhört zu fragen. -Albert Einstein-
 
Verfasst am: 02.03.16 [18:21]
 
hermann.l
Hermann
Themenersteller
Dabei seit: 28.03.2013
Beiträge: 43
Hier mal ein Gesamt Eindruck vom Boot.
Ist heuer genau 50 Jahre alt.
Kiellegung 1965 in Emden , 1966 zum
Ersten Mal Wasser am Kiel und
Probefahrten. Dann kompletter Ausbau
und ab 1967 urlaubsfertig.
Lüa 1020 Büa 330 Tg 80 cm. 10 Tonnen.
25 mm Afrormosiaplanke auf Eichenspant.
Ausbau massiv 25 mm Mahagoni. Pantry
altdeutsch Butzenverglasung.
Ursprünglich Daimler 6 Zylinder OM 352
95PS. Seit 9 Jahren 5 Zylinder OM 602
90 Ps. Hsw 630 2.5 : 1 Getriebe .
21" x 17" 4 Blatt Prop. Marschfahrt
6,5 kn bei 1800 Umdr.
Fahrgebiet 70er und 80er Jahre Nordsee
Küste Texel bis Sylt. Ostsee Grenaa
bis Lübeck.
Ab 1991 zu 90 % Elbe Oder Müritz .....
Mindestens 15 mal Teupitz. Bei
Kaubisch. Und alle Seen drumrum.

Das Bild ist ein Foto eines 80x50 cm
Posters . So sehe ich immer, was ich
im Sommer machen will.

Gruß Hermann


Es grüßt der Oldtimer "Silesia" (Bj.1965) mit
Skipper Hermann

Dateianhang
attachment-12.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 78.02 Kilobyte) — 755 mal heruntergeladen
 
Verfasst am: 02.03.16 [20:35]
 
hermann.l
Hermann
Themenersteller
Dabei seit: 28.03.2013
Beiträge: 43
windi schrieb:

Das 291 sollte NUR mit 2K-Lacken überlackiert werden. Da das Sika eine Wasser- und Ölabweisende Haut bildet sind 1K-Lacke und speziell Alkyd nicht geeignet. ( Datenblatt beachten ! )

Sika wirbt immer mit überstreichbarkeit - aber ehrlich ?! Ich mag´s nicht. Gibt mittlerweile besseres.


Gruß Ralf


Moin Ralf.
Dann hat das Sika 221 offenbar eine andere Zusammensetzung als 291 Und meine Beobachtung ist doch keine Einbildung.
Ich habe die Plankenfugen inzwischen mehrfach mit Aceton gereinigt.Inzwischen klebst kaum noch. Der eigentliche Anstrich der gesamten Bordwand kommt eh erst im April. Da ich fast täglich in der Winterhalle war/bin gehe ich häufig mit dem Fön drüberher.
Ich muss noch einiges machen. Aufhübschen für das 50 j. Jubiläum.
Gruß Hermann

Es grüßt der Oldtimer "Silesia" (Bj.1965) mit
Skipper Hermann
 

Portalinfo:

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste online.

Derzeit online


www.oldieboote.de hat 2650 registrierte Benutzer, 4896 Themen und 23027 Antworten. Es werden durchschnittlich 5.87 Beiträge pro Tag erstellt.