Oldieboote Forum

Thema: Mal was generelles !

Autor Nachricht
Verfasst am: 23.03.16 [07:33]
 
windi
Ralf Windmüller
Themenersteller
Dabei seit: 16.04.2008
Beiträge: 1388
Mal was Generelles !

Mir ist bewusst, das es Unternehmen wie Facebook, Google, Ebay & Co. geschafft haben, 90% aller Nutzer so zu manipulieren das sie denken, Internet muss genau so funktionieren wie es bei Ihnen funktioniert. Ein Klick und die virtuelle Welt fängt sich an zu drehen. Warum tut sie das ? Weil ein unsagbarer Aufwand betrieben wird um genau das zu erreichen. Fehler im System werden durch speziell geschriebene Programme aufgedeckt und sofort beseitigt. Hunderte gut ausgebildeter und auch gut bezahlter IT-Fachleute zeichnen dafür verantwortlich.

Warum erzähle ich das ?

Weil ich glaube, das auch bei unseren Nutzern schon das Denken, alles müsste immer genau so laufen ins Gehirn gebrannt ist. Die Formatierung ist verrutscht, die Seite ist langsam, meine PN funktioniert nicht, kann keine Bilder hochladen, die Suchfunktion funktioniert nicht richtig... und und und - ist man von Facebook nicht gewohnt.

Alle bisherigen Webmaster haben ihr bestes gegeben das ganze hier am laufen zu halten. Es bedarf auch hierfür einen gewissen Aufwand um das zu sehen, was ihr hier im Enddefekt seht.

Mir wäre ein Oldieboote-Enthusiast mit IT-Fachwissen als Webmaster auch lieber.
Ist aber keiner in Sicht.

Leider muss ich feststellen, das diejenigen, die ich zu den restlichen 10% gezählt hätte, am meisten über nicht immer vermeidbare Unzulänglichkeiten mosern ohne selbst Lösungsvorschläge oder Hilfe anzubieten.

Ich gebe die Verantwortung gerne sofort in kompetentere Hände.

Wie Ihr mich erreicht wisst Ihr ja.

In diesem Sinne.
Ralf



Wichtig ist, dass man nicht aufhört zu fragen. -Albert Einstein-
 
Verfasst am: 27.03.16 [23:49]
 
lenni
Frank
Dabei seit: 04.04.2008
Beiträge: 424
Hallo Ralf,
Das mit der Technik-speziell in Sachen Software geht schneller weiter als es den meisten Hobbyprogrammierern lieb ist-genau das ist ja das Ziel der Industrie.....die Seite -speziell das Forum-läuft bei mir auch nur noch auf meinem Windows 7 Laptop problemlos-weder auf dem IPad noch auf dem IPhone 6s funktioniert es normal...was soll ich deiner Meinung nach jetzt tun?..... Mich hier endgültig abmelden?So tun als wenn alles toll wäre?Ich kann die nötigen Modifikationen nicht bewerkstelligen.
Hat schon wer Erfahrungen mit Windows 10 und unserer Forensoftware??


Holzboote-na klar-hab ja sonst keine Sorgen.......
 
Verfasst am: 28.03.16 [08:48]
 
michael
Michael Grothe
Dabei seit: 12.05.2008
Beiträge: 947
Hej,

bei meinem Laptop window 10 und auch auf dem Tablet und smartphone keine probleme.

Nur wenn die Seite aufgerufen wird, dauert es etwas länger als andere Seiten.

Bin ich auf Oldieboote ist alles genau so schnell wie auf anderen Seiten.


Hejdå Michael
 
Verfasst am: 28.03.16 [12:45]
 
panther
Peter Wolf
Dabei seit: 08.08.2008
Beiträge: 206
Bei Windows 10 hab ich leider keine Erfahrungen.Bei mir läuft Oldieboote auf IPad und IPhone6S verdammt schnell und ohne Probleme.Gruss Peter

Wo ich bin ist vorne
 
Verfasst am: 28.03.16 [15:46]
 
windi
Ralf Windmüller
Themenersteller
Dabei seit: 16.04.2008
Beiträge: 1388
Das Problem des Forum liegt nicht am Browser. Es liegt an der Menge der Daten die hinterlegt sind. Mit jedem Aufruf werden alle,auch zig Jahre alte Forum-Beiträge geladen - das dauert. 75% der Kapazität sind durch das Forum ausgelastet. Der Datenbankteil ist lächerlich und läuft deshalb auch viel schneller.

Unser Hauptproblem ist es nun, die vorhandenen Forum-Beiträge in die neue Forum-Software zu übertragen, das hatten wir schon einmal, falls ihr euch erinnern könnt. Das Forum würde also mit Null Beiträgen neu beginnen. Um die Forum-Beiträge zu retten müsste ein Programm geschrieben werden. In den Foren der Typo3-Nutzer wird das allerdings als sehr schwierig bis nicht machbar beschrieben. Ein guter Programmierer der da ran geht ist für uns nicht bezahlbar.

Eine neue Idee ist es, unsere Kommunikation über unseren Facebook-Account abzuwickeln. Der Webmaster und die Redakteure müssten sich dann nur noch um den Datenbankteil kümmern, den Rest erledigen Mark Zuckerburg und Co.

Da der Verein Eigentümer der Website ist, muss da wohl eine Mitgliederversammlung her um dies zu entscheiden.

Ich muss, was das Forum in der jetzigen Form betrifft passen, so Leid es mir tut.

Gruß Ralf

Hier der Link zu facebook:

Oldiebote facebook-Account


Wichtig ist, dass man nicht aufhört zu fragen. -Albert Einstein-
 
Verfasst am: 28.03.16 [22:10]
 
lenni
Frank
Dabei seit: 04.04.2008
Beiträge: 424
Mein Problem ist das ich mich einloggen kann, während des Schreibens wirft mich das System raus-dann kommt die Anzeige "nicht berechtigt" lesen geht schnell....kein Problem.
Logge ich mich über den Laptop ein läuft es-Beiträge erstellen ok-Anzeigen aufgeben ok!
Kann halt von unterwegs hier nichts machen-früher hab ich mehr Beiträge schreiben können.....
Keine Ahnung was da falsch läuft...
In anderen Foren läuft es reibungslos.

Holzboote-na klar-hab ja sonst keine Sorgen.......
 
Verfasst am: 30.03.16 [08:35]
 
windi
Ralf Windmüller
Themenersteller
Dabei seit: 16.04.2008
Beiträge: 1388
Ich habe mir deine Freigaben und Grundeinstellungen angesehen... sind, außer der Admin-Rechte, genau wie bei mir und allen anderen Vereinsmitgliedern.
Daran liegt es nicht.




Wichtig ist, dass man nicht aufhört zu fragen. -Albert Einstein-
 
Verfasst am: 30.03.16 [22:39]
 
Brocke
Dirk
Dabei seit: 07.07.2015
Beiträge: 26
Gleichwohl nur ab und zu mal hier wäre ein Umzug auf fatzebuck für mich das Ende.

Ich will und werde diesen Stasi 3.0 Kram nicht unterstützen.

Ich bin echt froh das es noch etwas Internet außerhalb der von windi im Startpost erwähnten Big Player gibt, genauso wie ich mich über den Bäcker an der Ecke und die kleine KFZ Werkstatt freue.

Ich bin froh das ich hier posten kann ohne die nächsten drei Tage mit sinnloser Werbung für Urlaubsreisen zugespamt zu werden nur weil ich unbedachter Weise die Worte Sonne und Wasser in einem Satz erwähnt habe.

Von daher wäre es schon schön wenn es das Forum noch lange weiter gibt, schon als Wissensquell.

Von dem ist nämlich wegen ähnlicher Probleme schon wieder viel verloren gegangen.

Wer will kann ja den lieben langen Tag auf fatzebuck und wottsäpp like's verschicken, die Welt per selfie am morgentlichen Einheitstiefkühlretortenbrötchen teilhaben lassen und InBev-Industriebier trinken.

Ich jedenfalls bin zu alt für diesen Scheiß.

LG, Dirk
 

Portalinfo:

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste online.

Derzeit online


www.oldieboote.de hat 2631 registrierte Benutzer, 4886 Themen und 22902 Antworten. Es werden durchschnittlich 5.89 Beiträge pro Tag erstellt.