Oldieboote Forum

Thema: Längstriss im Unterboden

Autor Nachricht
Verfasst am: 13.04.18 [11:44]
 
Biene
Jutta
Themenersteller
Dabei seit: 05.05.2015
Beiträge: 8
Hallo, Meine Biene 1 hat einen ca.60cm langen Riss neben dem Kiel der, so wie es scheint , bis zur Bilge durchgeht. Kann man das noch reparieren ohne ständig Angst haben zu müssen zu sinken?? LG Jutta aus dem Ruhrgebiet
Ich versuche heute aussagefähige Bilder zu machen und werde diese hochladen
 
Verfasst am: 14.04.18 [08:47]
 
windi
Ralf Windmüller
Dabei seit: 16.04.2008
Beiträge: 1397
Kann man sicher reparieren. Zeig Bilder, dann helfen wir.


.


Wichtig ist, dass man nicht aufhört zu fragen. -Albert Einstein-
 
Verfasst am: 15.04.18 [16:08]
 
Biene
Jutta
Themenersteller
Dabei seit: 05.05.2015
Beiträge: 8
Hallo Windi, ich werde jedesmal aus dem Forum geschmissen wenn ich die Fotos hochladen möchte, obwohl ich angemeldet bin. Kannst du mir eine E mail Adresse geben, dann versuche ich es über mein Mail Konto. LG Jutta
 
Verfasst am: 16.04.18 [08:27]
 
windi
Ralf Windmüller
Dabei seit: 16.04.2008
Beiträge: 1397
Die Bilder sind wahrscheinlich zu groß - max. 150 KB, aber rausschmeßen ? Na ja, schick mir die Bilder per Mail:

webmaster(at)oldieboote.de


Gruß Ralf


Wichtig ist, dass man nicht aufhört zu fragen. -Albert Einstein-
 
Verfasst am: 16.04.18 [17:47]
 
windi
Ralf Windmüller
Dabei seit: 16.04.2008
Beiträge: 1397
Hier jetzt die Bilder.




Wichtig ist, dass man nicht aufhört zu fragen. -Albert Einstein-

Dateianhang
Biene1.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 89.25 Kilobyte) — 508 mal heruntergeladen
 
Verfasst am: 16.04.18 [17:48]
 
windi
Ralf Windmüller
Dabei seit: 16.04.2008
Beiträge: 1397
.


Wichtig ist, dass man nicht aufhört zu fragen. -Albert Einstein-

Dateianhang
Biene2.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 57.77 Kilobyte) — 502 mal heruntergeladen
 
Verfasst am: 16.04.18 [17:48]
 
windi
Ralf Windmüller
Dabei seit: 16.04.2008
Beiträge: 1397
.


Wichtig ist, dass man nicht aufhört zu fragen. -Albert Einstein-

Dateianhang
Biene3.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 57.06 Kilobyte) — 516 mal heruntergeladen
 
Verfasst am: 16.04.18 [17:59]
 
windi
Ralf Windmüller
Dabei seit: 16.04.2008
Beiträge: 1397
Ist das UW-Schiff GfK-Beschichtet ?



.


Wichtig ist, dass man nicht aufhört zu fragen. -Albert Einstein-
 
Verfasst am: 16.04.18 [19:40]
 
Biene
Jutta
Themenersteller
Dabei seit: 05.05.2015
Beiträge: 8
weiss ich nicht so genau. Lt Werft nicht. Lt. Vorbesitzer soll es gfk haben. Dirk von den oldiebooten hat das boot gesehen.
 
Verfasst am: 16.04.18 [21:15]
 
windi
Ralf Windmüller
Dabei seit: 16.04.2008
Beiträge: 1397
Schleift ihr bitte mal großflächig die vielen AF und Grundierungsschichten um den Riss herum weg.

Es sieht schwer nach GfK aus. Ist es so, müßt ihr eh alles an Farbe bis auf das blanke Gewebe entfernen. Danach den Riss ausfräsen, eine passende Leiste anfertigen und mit Epoxi einkleben. Danach alles glatt verschleifen und neues Gewebe mit Epoxidharz großflächig an das alte Laminat (frei von ALLEN Farben !) anlaminieren - Spachteln - Schleifen - Grundieren - Antifouling - Fertig !

Ich weiß - hört sich bei mir total einfach an icon_cry.gif Ist es auch. Bekommt ihr hin.

Gruß Ralf


Wichtig ist, dass man nicht aufhört zu fragen. -Albert Einstein-
 

Portalinfo:

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste online.

Derzeit online


www.oldieboote.de hat 2650 registrierte Benutzer, 4896 Themen und 23027 Antworten. Es werden durchschnittlich 5.86 Beiträge pro Tag erstellt.