Oldieboote Forum

Thema: Kaufberatung Lotos

Autor Nachricht
Verfasst am: 06.10.18 [21:35]
 
teuchmc
u.teuchert
Themenersteller
Dabei seit: 17.07.2010
Beiträge: 29
Moin Loide!Nachdem aus verschiedenen Gründen das Thema" Boot" lange in der Prior-Liste janz hinten stand, hab ich es aktuell(mal wieder) etwas nach vorne geholt.Ich habe auch die Suche bemüht, aber entweder war ick zu dxxf,um was zu finden oder es findet sich nix so richtig. Das Lotos-Boote-Forum ist auch nicht mehr am Start, wenn ich richtig gesucht habe. Was bei mir nicht ausgeschlossen ist, das ich nicht richtig gesucht habe. Folgende Problematik. Aktuell liegt der ewige Favorit Lotos preislich in "problemloser" Schlagweite um 2-2500 Euronen z.B.in der Kleinanzeigen-Bucht relativ häufig im Angebot. Motor/Welle/Elektrik/Lenkung wären für mich relativ entspannt zu händeln. Aber wie erkenne ich einen guten Rumpf? In meiner Wahrnehmung/Laienwissen/Vor-langer-Zeit-Wissen ist doch gerade der Lotos robust, robuster geht kaum. Ist in der Preislage "Einsteigen-Losfahren"(wenn Motor etc.funktionuckeln)überhaupt möglich?
Worauf ich keinen Bock habe, ist eine Resto o.ä..
Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe. Danke.
Sonnigen weiterhin. Uwe
PS.Ob I oder II ist dabei völlig egal
 
Verfasst am: 07.10.18 [17:38]
 
teuchmc
u.teuchert
Themenersteller
Dabei seit: 17.07.2010
Beiträge: 29
Moin Loide! Hab da mal den 3fach Post uff Einen reduziert. Hatte gestern ein dezentes Netzproblem. Entschuldigung!
Weiterhin sonnigen Sonntag Euch Allen. Uwe
 
Verfasst am: 08.10.18 [08:58]
 
windi
Ralf Windmüller
Dabei seit: 16.04.2008
Beiträge: 1397
8 Jahre willst du dir schone einen Lotos anschaffen ?! Jetzt soll es mal wieder sein ? Nehme dir einen Fachmann zur Begutachtung mit, noch hast du die Chance Probefahrten zu machen - Wetter und Temperaturen spielen noch mit.

Gruß Ralf


Wichtig ist, dass man nicht aufhört zu fragen. -Albert Einstein-
 
Verfasst am: 09.10.18 [21:41]
 
teuchmc
u.teuchert
Themenersteller
Dabei seit: 17.07.2010
Beiträge: 29
Naja Ralf, die Drehbücher des Lebens schreiben sich leider nicht immer so, wie man es gerne hätte.
Egal. Wenn es ein oder mehrere Objekte der Begierde gibt, ist wohl die Besichtigung mit einem Fachmann die effektivste Variante raus zu finden, ob Hot oder Schrott.
Danke erstmal.
Sonnigen weiterhin. Uwe
 
Verfasst am: 21.10.18 [14:12]
 
Micha123
Andreas
Dabei seit: 24.03.2010
Beiträge: 49
Lotos ist schon sehr stabil - insbesondere die Polizeiversion hatte ich mal - mit Wartburg vmtl. unzerstörbar auf Binnengewässern. Schau hat, ob noch original Gelcoat oder halt gut repariert. Und bei Umbau auf Außenborder muß man sich halt den Umbau genauer ansehen.Wartburg und Getriebe und Welle etc. sind dem Rumpf in Sachen potentieller Probleme sicherlich weit voraus.
 

Portalinfo:

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste online.

Derzeit online


www.oldieboote.de hat 2650 registrierte Benutzer, 4896 Themen und 23027 Antworten. Es werden durchschnittlich 5.87 Beiträge pro Tag erstellt.