Oldieboote Forum

Thema: Scheunenfund

Autor Nachricht
Verfasst am: 04.10.20 [14:31]
 
fassbier3.5
paule
Dabei seit: 20.02.2018
Beiträge: 22
perfekt ....abgespeichert unter

"Göttin Ursula " icon_wink.gif

Historie wird schwierig ..kommt ggf. später ..denke ist aber machbar icon_wink.gif ...momentan aber auch zweitrangig .

Fotos vom Innenleben ..Bootskörper , Motor + Welle etc , Lenkung , Armaturen Lenkrad usw. hilfreich .

Was willst du mit der Göttin machen ?

schiff ahoi ..und auf die Knie zum Gebet icon_wink.gif
 
Verfasst am: 07.01.21 [11:15]
 
zorro
Kai
Dabei seit: 06.04.2008
Beiträge: 1927
Hallo Paule,von dem Gedanken hier weitere Infos zu bekommen kannst du dich verabschieden.
Er hatte sich hier nur angemeldet um Infos zu erfahren um das Boot teuer zu verramschen
Oder hast du nochmal was gehört?
Stand im Dezember bei Ebay drinnen....
 
Verfasst am: 07.01.21 [14:36]
 
fassbier3.5
paule
Dabei seit: 20.02.2018
Beiträge: 22
wie Titel sagt : SCHEUNENFUND

.. Startpreis 1,5 T€
endete dann bei 4,5 T€

abzügl. 10 % ...schöner Fund icon_wink.gif

Ich hätte es Joachim gegönnt ... vllt. meldet sich der neue & stolze Besitzer noch icon_wink.gif Viel fun !


Schiff ahoi

Paule vom müggelsee

 
Verfasst am: 07.01.21 [15:09]
 
Cooldoc
Henry
Dabei seit: 18.05.2019
Beiträge: 120
Hallo Paule,
ich hätte mehr Erlöß von der -Göttin- vermutet.
Dafür hat der neue Besitzer das formschönste,was ich seit Jahren gesehen habe.
Vieleicht erfährt man mal später,wo das Ding hingegangen ist.
LG Henry

Corona hin,Corona her,ich mag das MEER
 
Verfasst am: 07.01.21 [16:14]
 
zorro
Kai
Dabei seit: 06.04.2008
Beiträge: 1927
Mehr Erlös?
Leute es war zwar ein schönes Boot aber an dem alles gemacht werden mußte.
Motor fest,Deck neu machen,Rumpf komplett überaebeiten,Boden ebenfalls,Werft unbekannt!
Ich habe eine Bösch zu einen fairen Preis weit unter 10000 Euro bekommen mit allesn Papieren.
Was glaubt ihr wo bei dem kleinen Boot die Kosten gelandet wären? Nicht unter 10000 Euro.Man muß schon realistisch bleiben.
Schaut mal wenn ihr ein Schneider Boot angeboten bekommt,da könnt ihr heute noch bei Herrn Schneider persönlich anrufen und euch über das Boot unterhalten und alle Daten bekommt ihr dafür.So ein Boot bekommt ihr restauriert unter 20000 Euro und diese Boote sind wirklich formschön und einzigartig
 
Verfasst am: 07.01.21 [17:19]
 
Cooldoc
Henry
Dabei seit: 18.05.2019
Beiträge: 120
Hallo Kai,
wenn dir nochmal eine große,intakte Boesch weit unter 10 Tacken in die Hände fällt,sag bescheid,will ich haben.Hab ich aber seit Jahren so nirgends gefunden.Eher
jenseits der 18 Tacken.Ich hab warscheinlich immer noch das andere intergalaxische Netz banghead.gif
LG Henry

Corona hin,Corona her,ich mag das MEER
 
Verfasst am: 07.01.21 [20:04]
 
zorro
Kai
Dabei seit: 06.04.2008
Beiträge: 1927
Henry hatte ich gekauft vor 4 Jahren.
Über Winter rtestauriert und Sommertreffen dann das 1.mal gefahren
 
Verfasst am: 07.01.21 [20:35]
 
zorro
Kai
Dabei seit: 06.04.2008
Beiträge: 1927
vorher
Dateianhang
1.JPG (Typ: image/jpeg, Größe: 128.76 Kilobyte) — 34 mal heruntergeladen
 
Verfasst am: 07.01.21 [20:42]
 
zorro
Kai
Dabei seit: 06.04.2008
Beiträge: 1927
nachher
Dateianhang
20160506_134618 - Kopie.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 143.24 Kilobyte) — 32 mal heruntergeladen
 
Verfasst am: 08.01.21 [10:03]
 
Cooldoc
Henry
Dabei seit: 18.05.2019
Beiträge: 120
Hallo Kai,
bist eben ein Glückspilz.
Deine Boesch sah vorher und sieht auch nachher sehr schön aus.Majestetische Eleganz mit Kraft in Holz lässt sich da nicht verbergen.
Tolles Teil. LG Henry

Corona hin,Corona her,ich mag das MEER
 

Portalinfo:

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste online.

Derzeit online


www.oldieboote.de hat 2613 registrierte Benutzer, 4869 Themen und 22745 Antworten. Es werden durchschnittlich 5.91 Beiträge pro Tag erstellt.