Oldieboote Forum

Thema: Wer bin ich und was habe ich da gekauft?

Autor Nachricht
Verfasst am: 02.01.21 [14:33]
 
Stefan B.
Stefan
Themenersteller
Dabei seit: 02.01.2021
Beiträge: 3
Hallo,

ich bin Stefan und wohne direkt am Nord-Ostsee-Kanal und hatte bis zum Herbst eine Ryds 435 GT. Heute habe ich von einem bekannten der Familie einen "Scheunenfund" gekauft. Vom Weiterverkauf erhoffe ich mir keine Reichtümer, aber einen kleinen Gewinn zur Erhöhung meines Budgets für den Kauf eines anderen Bootes.
Würdet ihr mir trotzdem helfen, auch wenn ich selbst kein Oldtimer Liebhaber, sondern eher auch Youngtimer stehe?  Vielleicht findet sich auch aus eurem Kreis ein Interessent für das Boot?

Der Vorbesitzer hat das Boot 2016 bekommen. Seit dem stand es abgedeckt auf deinem Hof. Der Motor lief wohl mal im Leerlauf und dreht auch aktuell noch. Ihm wurde es als „Panther“  mit 48 PS Wartburg Motor übergeben. Eine Panther ist es aber nicht, würde ich sagen. Leider habe ich nur die Bilder von der gestrigen Besichtigung und keinerlei weitere Informationen. Der Trailer ist dabei, hat aber keinen TÜV mehr (bis 201icon_cool.gif.
Ich werde das Boot morgen abholen.

Was ist das für eine Boot?

Jeder Information hilft mir es für den Verkauf besser beschreiben zu können.

Für mich ergeben sich dann 2 Optionen. Entweder einmal grob sauber machen, bisschen schick fotografieren und so wieder zum Kauf anbieten oder aber ein bisschen investieren (Trailer tüven, Motor zum Laufen bringen) und dann etwas höher ansetzen.

Was meint ihr?

Vielen Dank und Grüße von einem Plastik-Boot-Fahrer.

Zusatzfrage: Ich kann nur 1 Bild anhängen? Ist das korrekt? Wie kann ich euch mehr Bilder zur Verfügung stellen?



[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 02.01.2021 um 14:36.]
Dateianhang
IMG_4451.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 136.83 Kilobyte) — 84 mal heruntergeladen
 
Verfasst am: 03.01.21 [16:57]
 
zorro
Kai
Dabei seit: 06.04.2008
Beiträge: 1942
Hallo Stefan,
leider sind wir hier kein Verkaufsportal.
Ich glaube auch nicht das hier viele darauf schreiben.
Mach dir doch die Arbeit und schau selbst mal im Netz ob du was zu den Booten aus DDR Zeiten findest. Ihr macht es euch immer sehr einfach.Mal schnell anmelden fragen was für ein Boot es ist und weg für immer.
Setz es doch einfach bei Ebay rein dann wirst du sehen was du dafür bekommst.
Gruß Kai
 
Verfasst am: 04.01.21 [11:11]
 
Cooldoc
Henry
Dabei seit: 18.05.2019
Beiträge: 160
Hallo Kai,ein gesundes neues Jahr auch dir.Du hast vollkommen recht.Wer diese Seiten und das Forum nur dafür kurzeitig misbraucht,um Daten und VK-Preise zu eroieren,der muß sich nicht wundern das
hier keine Resonanzen entstehen.Wer kauft schon ein Holzboot und will es eigendlich gar nicht haben? Dafür ist Ebay gut aber nicht dieses Forum.Anderseits sind Fotos von alten erstandenen Schätzchen mit PM Hinweis auf eventuelles Interesse im Forum
auch nicht schlecht,bevor sie im Nirvana des Netzes verschwinden.
LG Henry

[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 04.01.2021 um 11:22.]

Google ist nicht mein Gott,ich bleibe Atheist und Mensch
 
Verfasst am: 04.01.21 [11:31]
 
zorro
Kai
Dabei seit: 06.04.2008
Beiträge: 1942
Henry dir auch noch ein gesundes neues.
Gut finde ich wenigstens das er so ehrlich war und gesagt hat was er vor hat.
Du erinnerst dich bestimmt an den 2Sitzer als Scheunenfund.Christoph hatte es ebenfalls versucht hier Infos zu ergattern und es ist bei Ebay gelandet.
Ich finde solche Sacchen sollten gleich wieder gelöscht.
Gruß Kai
 
Verfasst am: 04.01.21 [11:47]
 
Cooldoc
Henry
Dabei seit: 18.05.2019
Beiträge: 160
Das glaub ich jetzt nicht!!!!
Der hat doch wohl merken müssen,das ein solches Unikat hohes Interesse auf allen Ebenen dieses Forums erzeugt hat.Ich hatte Ihn damals ersucht,-Wenn dieses Boot jemals zum Verkauf stehen sollte-,möge er sich melden.
Das war dann wohl ne Verarsche auf der ganzen Linie.
Nicht zu fassen!
Henry


Google ist nicht mein Gott,ich bleibe Atheist und Mensch
 
Verfasst am: 04.01.21 [12:01]
 
zorro
Kai
Dabei seit: 06.04.2008
Beiträge: 1942
Das war genau so ein Typ wie wir sie hier nicht haben wollen.
Angebliches Interesse zeigen und restaurieren wollen und 2 Wochen später ,,keine Zeit mehr zum restaurieren.
Er wollte nur wissen was er für ein Boot besitzt um es bei Ebay besser beschreiben zu können.Ich denke hier aus dem Forum waren einige interessiert am Boot aber er wollte einfach nur viel Kohle damit machen.Anscheinend hat er bei Ebay auch nicht den Preis bekommen den er sich erhofft hat.Zumindest die Bieter waren alle anonym.Würde mich nicht wundern wenn es bald wieder auftaucht.
 
Verfasst am: 04.01.21 [12:15]
 
Cooldoc
Henry
Dabei seit: 18.05.2019
Beiträge: 160
Da bin ich dann aber raus aus der Nummer!
Wir sind doch hier nicht bei -BARES FÜR RARES-
Kohle ist nicht alles im Leben.
Henry

Google ist nicht mein Gott,ich bleibe Atheist und Mensch
 
Verfasst am: 04.01.21 [12:35]
 
zorro
Kai
Dabei seit: 06.04.2008
Beiträge: 1942
Bei ihm schon.
Hatte mit ihm telefoniert,da konnte man schon raushören das er Kasse machen will....
Bei Stefan ist es nicht anders,nur er war so ehrlich und hat es gleich gesagt was er vor hat.
 
Verfasst am: 04.01.21 [12:42]
 
Cooldoc
Henry
Dabei seit: 18.05.2019
Beiträge: 160
Ich sag ja immer wieder,das Jahr 2020 war beschissen.Ein Gloria auf 2021.
Das Forum lebt.
Henry


Google ist nicht mein Gott,ich bleibe Atheist und Mensch
 
Verfasst am: 04.01.21 [14:50]
 
Stefan B.
Stefan
Themenersteller
Dabei seit: 02.01.2021
Beiträge: 3
Hallo in die Runde,

bitte entschuldigt meinen Beitrag. Ich wollte hier niemanden verärgern oder gegen ungeschriebene Regeln verstoßen. Sollten sie geschrieben sein und ich sie übersehen habe, dann bitte ich auch dies zu entschuldigen.

Ich habe im 1. Beitrag gleich geschrieben, dass ich mich auf Informationen zum Zwecke des Wiederverkaufs freuen würde. Ich habe mich übrigens auch nicht "gewundert".

Ich bin selbst aktives Forenmitglied in anderen (nicht Boot) Foren und kann dort auch mehr Informationen geben als einfordern. Meine Erfahrung ist, dass viele Forenmitglieder auch gerne gefragt werden, auch zur Preiseinschätzung, einfach weil es Ihnen Spaß macht. In diesem Fall habe ich das wohl verkehrt eingeschätzt.

Ich habe im Sommer mein erstes kleines Konsolenboot (Ryds 435 GT) gekauft und möchte mich nun vergrößern. Für ein Oldieboot, insbesondere die Instandsetzung, fehlt mit leider Zeit, Wissen und Lust. Ich habe beim Kauf des Holzbootes niemanden über den Tisch gezogen, sondern auch dort im offenen Karten gespielt.
Ich finde es völlig legitim beim Verkauf einen Gewinn anzustreben. Ich bin mir sicher ein Großteil von euch handhabt das bei vielen anderen Gütern auch so.

Weiterhin habe ich das Boot in diesem Forum nicht aktiv zum Verkauf angeboten. Das würde ich dann auf Plattformen und Foren tun, die einen Marktplatz anbieten.

Trotz der Umstände euch allen ein gesundes Jahr 2021.

Grüße
Stefan

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 04.01.2021 um 14:52.]
 

Portalinfo:

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste online.

Derzeit online


www.oldieboote.de hat 2629 registrierte Benutzer, 4885 Themen und 22896 Antworten. Es werden durchschnittlich 5.9 Beiträge pro Tag erstellt.