Oldieboote Forum

Thema: Restauration Panther XL - Wasserpumpen

Autor Nachricht
Verfasst am: 23.02.21 [12:19]
 
Lars
Reindl
Themenersteller
Dabei seit: 23.02.2021
Beiträge: 7
Hallo, da der Verfasser des Beitrag über die Restaurierung des Panther XL (Boote der Community) nicht genannt ist, folgende Frage: Welche Wasserpumpen wurden damals im Boot verbaut? Für mich wäre Hersteller und Bezugsquelle interessant?

Gruß L.
 
Verfasst am: 23.02.21 [12:34]
 
zorro
Kai
Dabei seit: 06.04.2008
Beiträge: 1960
Hallo Lars,ich denke garkeine.Lief über Staudruck.
Wenn du aber welche verbauen willst ein Hersteller ist Spitzner in Leipzig.
Gruß Kai
 
Verfasst am: 23.02.21 [12:44]
 
Lars
Reindl
Themenersteller
Dabei seit: 23.02.2021
Beiträge: 7
Hallo Kai, Spitzner kennt die beiden in dem Boot verbauten Wasserpumpen nicht.
 
Verfasst am: 23.02.21 [12:54]
 
Lars
Reindl
Themenersteller
Dabei seit: 23.02.2021
Beiträge: 7
Ich suche speziell die Deckel der Wasserpumpen. Spitzner kennt diese nicht.
Auf den Deckeln und an den Pumpem ist lediglich ein eng zusammengeschriebenes "RG" mit einem spiegelverkehrten "R" abgebildet. Kein Typenschild
Dateianhang
20210223_124559 - Kopie (Mittel).jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 58.45 Kilobyte) — 70 mal heruntergeladen
 
Verfasst am: 23.02.21 [13:46]
 
Lars
Reindl
Themenersteller
Dabei seit: 23.02.2021
Beiträge: 7
Lars schrieb:

Hallo Kai, Spitzner kennt die beiden in dem Boot verbauten Wasserpumpen nicht.


Das ist eine der Beiden
Dateianhang
IMG-20190408-WA0008 - Kopie.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 84.34 Kilobyte) — 92 mal heruntergeladen
 
Verfasst am: 23.02.21 [18:49]
 
zorro
Kai
Dabei seit: 06.04.2008
Beiträge: 1960
Der das Boot damals restauriert hatte und hier diesen Beitrag ins Forum gesetzt hatte,hatte keine Wendegetriebe verbaut.Wenn du jetzt dieses Boot haben solltest,dieser Umbau wurde im Westen bei einer Werft gemacht.Ansonsten neue Wasserpumpen rein wenn du nichts finden solltest.Bringt ja nix ewig zu suchen.
 
Verfasst am: 23.02.21 [18:54]
 
Lars
Reindl
Themenersteller
Dabei seit: 23.02.2021
Beiträge: 7
Wäre gut zu wissen welche Werft das gemacht hat.
 
Verfasst am: 23.02.21 [22:56]
 
uwe
Uwe
Dabei seit: 18.05.2008
Beiträge: 878
hallo lars

ich würde mal behaupten das es keine wasserpumpe ist.
sieht aus wie ein seewasserfilter aus messing.
schau mal unter:
www.segelladen.de
da findest du ihn 67,90 euro


gruß uwe

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 23.02.2021 um 23:07.]
 
Verfasst am: 24.02.21 [08:31]
 
Lars
Reindl
Themenersteller
Dabei seit: 23.02.2021
Beiträge: 7
Hallo Uwe,

danke für den Tipp!! Volltreffer. Mit den mir vorliegenden Angaben war es nahezu unmöglich diese Teile zu finden.

Danke nochmals !

Gruß Lars
 
Verfasst am: 24.02.21 [09:16]
 
wikingdirk
Dirk
Dabei seit: 29.10.2008
Beiträge: 1296
Moin,

der Verfasser des Beitrages bin ich.
Fragen? Links steht meine Visitenkarte.

Gruß Dirk

 

Portalinfo:

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste online.

Derzeit online


www.oldieboote.de hat 2650 registrierte Benutzer, 4896 Themen und 23027 Antworten. Es werden durchschnittlich 5.86 Beiträge pro Tag erstellt.